Teilnahme der Straelener Schachjugend an der U10 Einzelmeisterschaft

Spielbericht vom 13. April 2019

Die niederrheinische Schachjugend war heute im Klubhaus des Krefelder Schachklub Turm 1851 e.V. versammelt, um unter 42 Jugendlichen in der Altersklasse der unter 10 – jährigen ihre Besten zu küren.

Die 32 Jungen und 10 Mädchen spielten jeweils ein Turnier mit 9 Runden bei einer Bedenkzeit von jeweils 20 Min. pro Spieler. Vom Schachclub Straelen waren gleich 3 Jugendliche angetreten. Bei den Jungen Felix van Pruissen, und bei den Mädchen Jule Klümpen und Anna Blok.

Felix hatte bis zur Mittagspause 2 Punkte aus 5 Spielen auf seiner Habenseite. Nach der Pause hatte er mit Magenschmerzen zu kämpfen, sodass er das Turnier leider vorzeitig beenden musste.Jule Klümpen, welche ihr erstes richtiges Turnier bestritt, konnte aus Ihren 9 Partien immerhin 2 Remisen verbuchen.


Anna Blok erreichte mit 6 Siegen aus 9 Partien den sensationellen 4. Platz

In beiden Partien wurde unsere Spielerin patt gesetzt, was nicht alle Tage vorkommt. Für unsere 3. Spielerin Anna Blok, welche zuvor nur wenige Turniere gespielt hatte, war es das Turnier ihres Lebens. Von Anfang an hochmotiviert spielte sie engagiert und nutzte die ihr zur Verfügung stehende Zeit optimal aus.

Der Lohn der „Arbeit„waren 6 Siege aus 9 Spielen. Dies bedeutete zwischenzeitlich den geteilten 3. Platz. Zum Schluss musste das Los darüber entscheiden, wer den begehrten Pokal für den 3. Platz erhalten sollte. Leider hatte Anna Pech und wurde nur Vierte.

Trotzdem, mit dem vierten Platz hätte sich Anna für die an Ostern 2019 ausgetragene NRW – Einzelmeisterschaft qualifiziert! Leider ist sie dann mit ihren Eltern im Urlaub, sodass eine Teilnahme nicht möglich ist. Schade.

Der Schachclub Straelen 1965 e.V. kann stolz sein auf seine Schachjugend !